ULV Graz - UniversitätslehrerInnenverband Graz
Verband des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an Grazer Universitäten


Programm 2020

Gemeinschaftsaktion von ULV, Betriebsräten und Gewerkschaft

​​

I​n welcher Universität möchten Sie 2020 arbeiten? Wollen Sie weiter von Entscheidungsprozessen systematisch ferngehalten werden? Wollen Sie weiter darauf reagieren, was andere Ihnen vorschreiben, oder wollen Sie eigenverantwortlich agieren können? Wenn Sie dazu eine Meinung haben, lesen Sie weiter!

Die aktuelle UG-Novelle, die laufenden Kollektivvertragsverhandlungen, der mittlerweile systematische Ressourcenmangel und die immer massiver auftretenden dienstrechtlichen Probleme an den Universitäten haben die Landesleitung 13 der GÖD („Universitätsgewerkschaft“) bewogen, einen Planungsprozess anzustoßen, der unter dem Arbeitstitel „Programm 2020“ einen Steirischen Universitätsraum der WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen begründen soll. Programmatische Ziele, Visionen und Ideen zu entwickeln sollen dabei als bewusste Aktionen der UniversitätslehrerInnen gesehen werden, abseits unserer alltäglichen Reaktionen auf Maßnahmen des Gesetzgebers, der staatlichen Verwaltung und der universitären Leitungsebenen. Der ULV hat sich entschlossen, eine solche bottom-up-Planung zu unterstützen und einen Kompetenz-Pool der Betroffenen zu gründen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

Deshalb wenden wir uns an das gesamte wissenschaftliche Universitätspersonal an den von uns vertretenen Universitäten und wir möchten sie einladen, im Rahmen von Workshops, Rückmeldungen, Statements, Aussprachen etc.etc. einen solchen Planungsprozess gemeinsam zu erarbeiten. Die Inhalte der Diskussion und Meinungsbildung sind breit gespannt: Die Kapitel reichen von den Grundsätzen der Universitätsorganisation über das Universitätsrecht (Personal-, Organisations- und Studienrecht) und Fragen der Finanzierung bis hin zu den Rahmenbedingungen des universitären Alltags (Arbeitsort und -zeit, Evaluierungen, Gesundheitsförderung etc.):

  1. Grundsätze
  2. Universitätsrecht I: Personalrecht
  3. Universitätsrecht II: Organisations- und Studienrecht
  4. Finanzen
  5. Rahmenbedingungen des universitären Alltags
Diese Liste erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit!

Wenn Sie diese Planungen unterstützen möchten, sind Sie gerne eingeladen, sich an uns zu wenden!

2016-07-21
Ingo H. Kropač